Der Bob – auch 2015 eine der Trendfrisuren

Wer erinnert sich nicht an den Film “Die fabelhafte Welt der Amélie”. Ich bin jedesmal begeistert von Audrey Tautou. Aber ganz ehrlich: am besten gefällt mir die damalige Frisur der Schauspielerin in dem Film. Der kurzgeschnittene Bob mit dem Pony steht ihr wie keine andere Frisur. Ich bin mir sicher, dass viele Frauen nach diesem Film zum Frisör gegangen sind um genau diesen Haarschnitt zu erhalten. Dabei ist der Bob keineswegs eine Erfindung unserer Zeit. Genaugenommen trugen die alten Ägypter bereits diese Frisur. Zwar nicht so kurz wie besagte Amélie, aber dennoch meist kinnlang. So richtig berühmt gemacht hat den Bob allerdings eine US-Ikone der Stummfilmzeit. Louise Brooks fiel damals dem Publikum vor allem wegen des frechen Haarschnittes auf, was jetzt keinesfalls ihre schauspielerischen Leistungen schmälern soll. Vierzig Jahre später wurde der Bob erneut populär, denn Vidal Sasson, ein englischer Friseur, erweckte den Haarschnitt wieder zum Leben.

Seither ist der Bob eine der beliebtesten Frisuren. Kein Wunder, er ist unkompliziert und einfach zu stylen. Auf den heutigen Laufstegen ist der Bob nach wie vor zu Hause, so wundert es auch nicht, dass der Bob auch im Jahr 2015 zu einer der Trendfrisuren zählt. Der Bob ist aber nicht nur einfach zu stylen, sondern überrascht auch mit seiner unterschiedlichen Formen. Man kann einen Bob nämlich auf unterschiedliche Arten schneiden. Die häufigste Schnittform ist wohl der stufige Bob, bei dem aufgrund des gestuften Deckhaares die Kopfform harmonisch abgerundet wird. Aber aber der asymmetrische Bob ist einer der häufigsten Schnittform. Bei dieser Schnitttechnik werden die Haare im Nackenbereich asymmetrisch geschnitten und verlaufen zum Kinn her länger herab. Das schöne am Bob ist auch, dass dieser mit oder Pony eine gute Figur macht. Auch die Länge kann jederzeit variieren. Das wohl bekannteste Beispiel dafür ist der sogenannte Long Bob. Bei dieser Bob Art werden die Haare schulterlang geschnitten. Und auch hier gilt – ob mit oder ohne Pony ist dieser Schnitt ein echter Blickfang.

30

10 2014

Comments are closed.