Für mehr Volumen im Haar

Am Morgen sind unsere Haare nach dem Styling noch voluminös. Aber über den Tag verteilt, fällt unsere Haarpracht mitunter zusammen wie ein Kartenhaus. Kennen Sie das auch? Dann sollten Sie einfach auf die richtige Basisarbeit achten, denn damit ist voluminöses Haar kein Wunschtraum mehr.

Shampoo und Spülung richtig anwenden

Unterliegen Sie nicht dem Irrglauben Shampoo ist gleich Shampoo. Wenn das so ist, sollten Sie schnell umdenken. Das richtige Shampoo bildet die Grundlage für jedes Styling. So auch für mehr Volumen. Volumenshampoos umhüllen unsere Haare und vergrößern so optisch das eigene Haarvolumen. Und bei der Spülung ist es ebenso. Wer dauerhaft mehr Volumen im Haar haben möchte, der sollte auch hier zu entsprechenden Produkten greifen.

Haarspray und Schaumfestiger richtig anwenden

Auch Stylingprodukte sollten richtig angewendet werden, damit das Haar mehr Volumen erhält. Dabei ist die genaue Platzierung wichtig. Schaumfestiger sollte für einen besseren Stand der Haare immer am Haaransatz aufgetragen werden. Im nassen Haar lässt sich der Schaumfestiger am besten mit einem grobzinkigen Kamm bis in die Hälfte der Haare verteilen. Ja, nur bis in die Hälfte der Haare. Der Schaumfestiger braucht nicht bis in die Haarspitzen verteilt werden, damit mehr Volumen entsteht. Im Gegenteil, es kann sogar sein, dass das Haar durch den Schaumfestiger in den Spitzen noch heruntergezogen wird und somit platt daherkommt. Wer zum Abschluß Haarspray nutzen will, der sollte auf den richtigen Abstand achten. Sprüht man das Haarspray mit einem zu geringen Abstand auf die Haare, kann dieser verklumpen. Besser ist eine Armlänge Abstand, damit der Nebel des Haarsprays gleichmäßig auf die Haare fällt. So verklebt garantiert nix und die Haare erhalten mehr Standhaftigkeit.

Weitere nützliche Utensilien

Neben den richtigen Stylingprodukten und dem richtigen Umgang mit diesen spielen aber auch noch andere nützliche Utensilien eine wichtige Rolle für mehr Volumen. Die Rede ist natürlich hier von Rundbürste, Wickler und der richtigen Föhntechnik. Mit der Rundbürste kann man direkt vom Ansatz her schon sehr schön mehr Volumen in die Haare zaubern. Wer etwas mehr Zeit hat, der kann dies auch mit Wicklern erreichen. Und auch die richtige Föhntechnik ist entscheidend. Denn wer die Haare auf einer kalten Stufe föhnt, der hat länger Freude an dem geföhnten Volumen.

13

11 2015

Comments are closed.