Gönnen Sie sich und Ihren Haaren ein wenig Luxus

Um sich selber und vor allem um seine Haare mal zu verwöhnen, braucht man nicht viel Zeit. Mit ein paar Handgriffen kann man das volle Verwöhnprogramm schon unter der Dusche starten. Einfach lauwarmes Wasser vom Scheitelpunkt aus über den Körper herab prasseln lassen. Am Scheitelpunkt befinden sich viele Nervenenden, die aufgrund des Wassers stresslösende Impulse durch den Körper senden. So wird ihre Durchblutung richtig angekurbelt. Das Ergebnis ist gesünder aussehendes Haar und eine rosig wirkende Haut.

Ebenfalls unter der Dusche kann man eine Kopfmassage durchführen. Zum Beispiel wenn Sie ihre Haare einshampoonieren. Aber auch vor dem Duschen kann die Kopfmassage gemacht werden. Wichtiger Helfer: Jojoba- oder Sesamöl. Beginnen Sie an den Schläfen und setzen Sie ihre Fingerspitzen senkrecht auf den Kopf. Die Finger kreisend mit leichtem Druck aufwärts bis zur Scheitelmittel bewegen. An der Scheitelmittel angekommen, geht es im gleichen kreisenden Tempo wieder herunter bis zum Nacken. Allerdings sollten Sie danach das Öl gründlich aus dem Haar wieder herausspülen.

Sie sehen mit ein paar Handgriffen kann man sich selbst eine Auszeit vom hektischen Alltag nehmen und ganz nebenbei etwas gutes für seine Haut und vor allem für die Haare tun.

24

04 2012

Comments are closed.