Haar-Serum – mehr Glanz und Pflege

Wir alle kennen die Haarpflegeprodukte in Form einer Haarkur oder einer Haarspülung. Wer aber unter besonders strapazierten oder trockenen Haaren leidet, sollte mal zu einem Haarpflege-Serum greifen.

Eine Haarpflege-Serum bietet dem geschädigten Haar eine besonders intensive Haarpflege. Nicht zuletzt weil das Serum mit wertvollen Pflegestoffen und speziellen Ölen versehen ist. Diese verleihen dem geschädigten Haar Feuchtigkeit und reparieren die bereits entstandenen Schäden. Auch eine Haarkur verspricht all das, aber die Pflegestoffe sind bei weitem nicht so hoch dosiert wie bei einem Haarpflege-Serum. Das Serum ist zudem in der Lage in das Haar einzudringen und die geschädigte Haarstruktur von Innen heraus zu reparieren. Die Haarkur kann dies nur oberflächlich, eine Pflege von Innen ist hier kaum möglich.

Es gibt heute unzählige Produkte auf dem Markt. Wichtig ist, dass Sie ein Serum wählen was ihrem Haartyp oder Haarproblem entspricht. Ein Haar-Serum für trockenes und mattes Haar verhilft durch eine Extra-Portion Feuchtigkeit ihrem Haar zu mehr Glanz. Haarprobleme wie Haarbruch oder Spliss werden repariert, und das Haar erstrahlt geschmeidig.

Auf Glanz setzen auch die Haarpflege-Serum´s die speziell für coloriertes Haar sind. Auch für widerspenstige Haare gibt es ein spezielles Serum. Haarpflege-Serum´s mit einer Anti-Frizz-Wirkung verhindern das die Haare sich kräuseln und glätten diese. Für den Sommer sollte man auf ein Serum achten, welches einen UV-Schutz enthält. Somit werden die Haare unsichtbar gegen die für Haare schädliche Sonneneinstrahlung geschützt. Solche Produkte bewirken aber auch eine Stärkung der Haarwurzel und sollen förderlich für das Haarwachstum sein.

Aber bei allen guten Pflege-Absichten sollten Sie eins nicht vergessen. Gesundes Haar benötigt in der Regel kein Serum, da die Vielzahl an Pflegestoffen das gesunde Haar nur belasten und im Endeffekt matt und schlaff erscheinen lassen.

29

12 2014

Comments are closed.