Mit Extensions zum langen Haar

Meine modische Kurzhaarfrisur trage ich schon seit einiger Zeit und war auch damit immer sehr zufrieden. Andere Frauen sind stundenlang im Bad mit dem Styling ihrer Haare beschäftigt. Ich und mit meiner Kurzhaarfrisur war dagegen immer ruck-zuck fertig. Aber irgendwann schlich sich bei mir doch der Wunsch nach einer langen Haarmähne ein.
Da man aber das Wachstum der Haare nicht beschleunigen kann, entschied ich mich für Hair-Extensions. Eine wunderbare Sache wie ich finde, gerade für eher ungeduldige Frauen wie ich es bin.

Bei Haarverlängerung gibt es ja mittlerweile unzählige Varianten. Da gibt es künstliche Strähnchenreihen, die man mit Hilfe eines Clips in die eigenen Haare stecken kann. Das ist zwar die preisgünstigste Variante, aber ich ich findes es ist nur geeignet für eine einmalige Abendfrisur. Oder wenn man mal testen möchte, ob die gewünschten langen Haare auch zum eigenen Typ passen.

Haarverlängerungen werden auch vom Frisör angeboten. Hier werden je nach gewünschter Haarlänge und auch Haardichte ca. 100 bis 200 Strähnchen im eigenen Haar befestigt. Bei den Strähnchen kann man zwischen Kunst- oder Eigenhaar wählen. Auch bei der Befestigung der Strähnchen kann man zwischen zwei Varianten wählen – der Selector – Methode oder dem Airpressure-System. Bei de Selector-Methode werden die einzelnen Haarsträhnen per Hand in das eigene Haar eingearbeitet und durch  erhitzte Kunststoffverbindungen mit diesem verbunden. Diese Methode ist sehr zeitaufwändig und daher auch die teuerste. Das Airpressure-System ist dagegen preislich gesehen günstiger. Hier werden die Strähnchen nicht einzeln mit dem Eigenhaar verbunden, sondern wie in einer Art Strähnchenfolie angebracht. Durch Luftdruck werden diese dann mit dem eigenem Haar verbunden. Diese Methode ist kostengünstiger und schneller, da viele Strähnchen auf einmal angebracht werden können.

Mit Hair-Extensions können Sie schnell zu der von Ihnen gewünschten Traumlänge der Haare kommen. Aber es gibt auch einen Nachteil, denn die Hair-Extensions halten bei guter Pflege nur etwa 6 Monate. Danach müssen sie wieder aus dem eigenen Haar entfernt werden, da sich die Extensions vom Eigenhaar lösen. Auch werden durch das Haarwachstum der eigenen Haare die Verbindungsstellen sichtbar, was optisch sehr ins Auge fällt.

30

11 2011

Comments are closed.