Möchten Sie mehr Volumen?

Viele Frauen möchten mehr Volumen im Haar. Ich bin da sicher kein Einzelfall. Je mehr ich meine Haare gestylt habe, um so größer war meine Wut, wenn diese nach ein paar Stunden einfach nur schlapp und müde herunter gehangen haben. Doch was soll man dagegen unternehmen? Ich habe es mit der Rundbürste versucht. Sie wissen schon, Schaumfestiger direkt auf den Ansatz geben und die Haare über die Rundbürste trockenföhnen. Doch leider hat dies auch nicht so gut funktioniert. Daher habe ich mir ein paar Tipps aus Großmutters-Zeiten herausgesucht.

Ein guter Tipp aus Großmutters Zeit ist Gelatine. Ja nicht nur in der Küche macht Gelatine demzufolge eine gute Figur. Man gibt das Gelatinepulver einfach nur in sein Shampoo. Durch die Gelatine wird das Haar von der Wurzel her gekräftigt. Dadurch erhält das Haar mehr Volumen. Zwar nicht gleich beim ersten Mal, aber wenn man das Shampoo mehrmalig anwendet, dann wird man von dem Effekt überrascht werden. Auch ein Eiershampoo gibt es schon seit vielen Jahren. Früher nutzte man rohe Eier und gab diese zum Shampoo dazu. Heute gibt es bereits fertige Eiershampoos. Der Effekt von dem Eiershampoo ist der gleiche wie bei der Gelatine. Auch Eier stärken die Haarstruktur und sorgen so vom Ansatz her für mehr Volumen.

Das die Ernährung auch Einfluss auf die Haare hat, ist mittlerweile schon seit vielen Jahren bekannt. Gerade Vitamine nehmen Einfluss auf unsere Haarstruktur. Fehlt zum Beispiel das Vitamin Biotin, kann es zu Haarausfall kommen. Biotin wird zur Bildung von Kreatin benötigt. Wer also öfters frisches Obst und Gemüse isst, der sorgt auch dafür, dass seine Haarstruktur mehr Stabilität und Glanz erhalten.

30

10 2013

Comments are closed.