Selbstbewußt mit grauen Haaren.

Sie haben die ersten grauen Haare entdeckt? Sie wissen aber noch nicht ob Sie die Haare färben möchten? Machen Sie es doch wie die Stars und stehen Sie zu ihren grauen Haaren. Denn auch mit grauen Haaren kann man sehr gepflegt aussehen.

Stars wie Diane Keaton zeigen uns, dass man mit grauen Haaren keinesfalls wie eine Oma aussehen muss, sondern auch dann noch sehr wohl Glanz und Glamour versprühen kann. Und seien Sie mal ehrlich – George Cloney sah doch ohne graue Schläfen nur halb so interessant aus?

Wichtig ist das Styling, die richtige Kleidung und eine entsprechende modische Frisur. Achten Sie darauf, dass ihr Haarschnitt pflegeleicht aber dennoch schick ist, denn mit einem langweiligen Haarschnitt kommen Sie eher dem Oma-Typ entgegen als der selbstbewussten Frau. Besonders bewährt haben sich Kurzhaarschnitte, die entsprechend den Anlässen mit Gel und Haarspray gestylt werden können. Auch ein schön geschnittener Bob sieht edel und klassisch aus. Wenn Sie lange Haare haben, dann probieren Sie doch mal einen Stufenschnitt und einen Pony aus, das wirkt dynamischer und jugendlicher als streng zurück gebundene Haare. Und verzichten Sie auf den klassischen Oma-Dud, das unterstreicht in keinem Fall die noch vorhandene Jugendlichkeit.

Aber auch die Kleidung macht sehr viel aus. Nur weil Sie jetzt graue Haare haben, heißt das nicht das Sie sich auch so kleiden müssen. Es gibt eine große Auswahl an sportlichen farbenfrohen Kleidungsstücken, die ihre Frisur optisch unterstützen und Sie so nicht „alt“ aussehen lassen.

23

09 2011

Comments are closed.