Tipps für eine schöne Lockenpracht

Locken sind immer wieder ganz trendy. Wer nun aber glatte Haare hat, der muss nicht verzweifeln. Es gibt viele Weg um zu einer traumhaften Lockenpracht zu kommen. Und das auch ohne Kaltwelle.

Der einfachste und auch der schnellste Weg auf dem Weg zu einer Lockenpracht ist der Lockenstab. Die Anwendung ist sehr einfach, den die Strähnchen werden auf dem erhitzten Lockenstab einfach aufgewickelt. Kurz einwirken lassen und schon ist die erste Locke fertig. Nachteilig ist allerdings, dass die Hitze das Haar schädigen kann. Ein Hitze-Schutz-Spray sollte also unbedingt auf die Haare vor der Anwendung aufgetragen werden. Eine andere Art Locken zu kreeiren sind die altbekannten Lockenwickler. Bei der Auswahl der Lockenwickler sollte man aber seine eigenen Haare gut kennen. Den wer feine Haare hat, der kann zu sogenannten selbsthaftenden Klett- oder Haftwicklern greifen. Durch die feinen Härchen halten diese im Haare gut. Wer hingegen sehr dicke Haare hat, der wird feststellen, dass dieses Art der Lockenwickler nicht gut im Haar hält. Sogenannte Flock- oder Samtwickler sind da schon eher die richtige Alternative. Diese Wickler halten gut bei dicken Haaren, da diese mit einer Samtschicht überzogen sind. Festgemacht werden die Wickler mit einfachen Haarklammern.

Wer allerdings keine Locken im klassischen Sinne haben möchte, sondern nur sanfte Wellen im Haar – der ist mit einer Rundbürste gut beraten. Die Stärke beziehungsweise die Größe der Wellen richtet sich nach der Rundbürste. Je kleiner die Rundbürste, um so kleiner werden auch die Wellen im Haar. Die Anwendung ist auch bei einer Rundbürste sehr einfach. Zunächst werden die Strähnchen abgeteilt. Die Strähne wird nun unter Spannung auf die Rundbürste aufgedreht. Bis zum Haaransatz sollte man arbeiten. Nun die aufgedrehte Strähne einfach trocken föhnen. Nach einem kurzen abkühlen kann man die Strähne abwickeln. Für einen optimalen Halt sollte man vor dem aufdrehen allerdings Schaumfestiger in die Haare geben. Auch hier gibt es unterschiedliche Produkte. Wer dauerhafte Wellen möchte, der sollte zu einem Locken-Schaumfestiger greifen.

27

04 2015

Comments are closed.