Verwöhnen Sie Ihr Gesicht mit einer selbstgemachten Gesichtsmaske

Unten den ganzen Beauty-Produkten gelten Gesichtsmasken als DIE schnellen Beauty-Helfer. Wer merkt, dass seine Haut matt und müde aussieht, der braucht dank einer Gesichtsmaske nur wenige Minuten um diese Schönheitsmakel zu beheben. Am schnellsten geht es natürlich, wenn man zu einer fertigen Maske greift. Egal für welches Hautproblem – die richtige Maske ist hier garantiert vorhanden.

Was aber wenn man nach Ladenschluss eine Maske auftragen möchte. Ein Blick in die Küche kann hier Abhilfe schaffen. Nachfolgend mal ein paar einfache Rezepte, die schnell gehen und in ihrer Wirksamkeit den Drogerieprodukten wirklich in nichts nachstehen.

Wer Bananen zu Hause hat, der kann sich ganz schnell eine Gesichtsmaske zaubern. Bananen sind aufgrund des Zinkgehaltes nämlich nicht nur äußerst schmackhaft, sondern auch für die Haut sehr gut. Auch die in den Bananen enthaltenen Vitamin A, E und B gelten als Schönmacher für unsere Haut. Alles was Sie für diese Gesichtsmaske brauchen, ist eine Banane, zwei Esslöffel Sahne, ein Esslöffel Honig, 1 Esslöffel Hafermehl und etwas Wasser. Im ersten Schritt zerkleinert man die Banane mit Hilfe einer Gabel. Alles gut zu einem Brei verarbeiten und dann die bereits angegebene Mengen an Honig, Hafermehl und Sahne hinzugeben. Dies alles wird zu einem dickflüssigen Brei verrührt. Wem die angerührte Masse nun zu fest erscheint, der kann mit Hilfe des Wasser die homogene Masse wieder etwas verflüssigen. Die Maske sollte aber auch nicht zu flüssig sein, damit sie auch optimal auf dem Gesicht hält. Vor dem Auftragen der Maske sollte man das Gesicht reinigen. Nun alles auftragen und nach einer Einwirkzeit von einer viertel Stunde die Maske mit einem feuchten Waschlappen abwaschen.

Aber nicht nur die Banane eignet sich für eine wohltuende Gesichtsmaske. Auch Kakaopulver eignet sich hervorragend, gerade wenn man unter einer trockenen Gesichtshaut leidet. Um sich eine Gesichtsmaske mit Kakao herzustellen, benötigt man eine 1/3 Tasse Kakaopulter, ein viertel Tasse Honig, zwei Esslöffel Hafermehl und drei Esslöffel Sahne. Auch hier werden wieder alle angegebenen Mengen zu einem cremigen Brei verarbeitet. Alles gut auftragen und für eine viertel Stunde auf dem Gesicht belassen. Die Reste der Maske können dann mit einem Papiertuch aufgenommen werden. Alles gut mit Wasser danach abwaschen und schon wirkt das Gesicht wieder frischer und hat mehr Feuchtigkeit.

10

02 2015

Comments are closed.