Welches Shampoo für colorierte Haare?

Wir finden es in allen Badezimmern. Egal ob Männer, Kinder oder Frauen – ein Shampoo ist nach wie vor das wichtigste Pflegeutensil. Dabei spielt beim Kauf des Shampoos meist der Preis keine Rolle, zumindest bei Frauen. Denn die Grundlage für gepflegte Haare ist nach wie vor das Shampoo. Zugegeben das richtige Shampoo zu finden, kann sich schon als eine echten Herausforderung darstellen. Shampoo für feine Haare, blonde oder braune Haare, schuppige Haare und colorierte Haare – für jeden Haartyp ist das richtige Shampoo im Regal. Man kann also das richtige Shampoo finden, jedoch muss man auch ganz genau seinen Haartyp kennen.


Feine Haare wirken meist kraftlos und ohne Volumen. Fettige Haare hingegen können mitunter schon nach einem Tag strähnig und ungepflegt aussehen. Wer unter Schuppen leidet, der hat meist die Hautschuppen gut sichtbar auf dem Scheitel oder auf den Schultern. Für Frauen mit colorierten Haaren gibt es spezielle Shampoos. Diese Shampoo stellen den Glanz der Haare wieder her, da die Haarstruktur durch die Coloration aufgebrochen wird. Zudem versiegeln solche Shampoos  die Farbe zusätzlich, was mitunter das Nachcolorieren der Haare hinaus zögern kann.

Glanzlose Haare sind oft ein weit verbreitetstes Problem. Gerade bei Frauen, die oft die Haare colorieren, zu oft und zu heiß föhnen oder viele Stylingprodukte nutzen treten glanzlose Haare auf. Durch all diese Aktionen wird die Schuppenschicht der Haare aufgeraut beziehungsweise bei einer Coloration auch aufgebrochen. Durch die Beschädigung der Schuppenschicht reflektieren unsere Haare das Licht nicht mehr so gut und wirken daher glanzlos und matt. Shampoo´s die für mehr Glanz in den Haaren sorgen, enthalten meist zusätzliche Öle. Diese Öle sorgen für eine Schließung der Schuppenschicht, so dass das Licht wieder reflektiert werden kann.

30

11 2013

Comments are closed.