Zeit zum Ausspannen

Hektik, Stress und Alltagssorgen – wir alle brauchen mal eine Auszeit. Tanken Sie neue Energie, indem Sie sich einfach mal Zeit für sich nehmen. Und was wäre da nicht perfekter als ein angenehmer Wellnesstag in den eigenen vier Wänden.

Ab in die Wanne!

Die Badewanne ist ein herrlicher Rückzugsort um einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Egal ob mit einem Glas Wein oder Tee, Kerzenlicht, einem Buch oder einfach nur beruhigender Musik – die Badewanne lädt zu einer entspannten Zeit ein. Und damit sich unser Körper auch im Wasser richtig wohl fühlt, sollte die Wassertemperatur bei 38 Grad liegen. Zu heißes Badewasser ist für unseren Kreislauf nicht angenehm. Geben Sie zum Wasser noch etwas Badeöl, am besten rückfettendes Öl, hinzu, damit die Haut vor dem Austrocknen geschützt wird.

Zeit für die Haare

Wenn Sie so entspannt in der Wanne liegen, können Sie auch gleich ein bisschen Wellness für Ihre Haare einplanen. Tragen Sie nach dem Waschen der Haare eine Haarkur auf und lassen sie diese für die Dauer der Badezeit im Haar.

Eincremen nicht vergessen

Nach dem Bad sollte man unbedingt das Eincremen der Haut nicht vergessen. Besonders reich an Feuchtigkeit sind Produkte wie Bodybutter. Diese schön in kreisenden Bewegungen auf die Haut auftragen. Nun noch in den Lieblingspullover einkuscheln und sich rundum gepflegt und mit neuer Energie bedacht fühlen.

31

01 2016

Comments are closed.