Achten Sie auf die richtige Pflege der Hände

Ein gepflegtes Äußeres ist gerade für uns Frauen sehr wichtig. Das fängt bei den Haaren an und endet bei einem guten Körperduft. Leider vergessen dabei manche Frauen aber leider die Hände. Und gepflegte Hände sind wie die Visitenkarte eines Menschen. Die Pflege unserer Hände ist eigentlich gar nicht so schwer. Ab und an brauchen unsere Hände mal ein Peeling. Ähnlich wie bei einem Körperpeeling werden dabei die alten, abgestorbenen Hautzellen entfernt und die Durchblutung wird angeregt. Nun kann man für ein Handpeeling schon fertige Produkte aus dem Handel nutzen. Aber auch zu Hause findet man einige “Zutaten” um sich zu Hause schnell und kostengünstig ein Handpeeling zu kreieren. Auf dem untenstehenden Bild kann man schon einige Zutaten finden, die sich sicherlich in jedem Haushalt finden lassen.

Für ein sanftes Peeling auf Zuckerbasis braucht man nur folgende Zutaten:

- den Saft einer halben Zitrone

- eine halbe Tasse Zucker

- ein bis zwei Esslöffel Olivenöl

Diese ganzen Zutaten verrührt man miteinander und schon hat man ein Handpeeling. Feuchten Sie nun die Hände an und massieren sie das Handpeeling mit kreisenden Bewegungen ein. Anschließend mit warmen Wasser die Hände abspülen und schon sind sie fertig.

Auch Honig ist ein wahrer Beauty-Helfer. Dieser natürliche Beauty-Helfer hilft nicht nur bei spröden Lippen, sondern erweist auch unseren Händen gute Beauty-Dienste. Gerade bei rauen Händen ist die Pflegewirkung von Honig unbeschreiblich. Reiben Sie den Honig auf die rauen Handstellen ein und lassen sie den Honig hier gut einziehen. Auch auf die Nägel können sie den Honig auftragen, gerade wenn die Fingernägel häufig brüchig sind. Ist der Honig gut eingezogen, waschen Sie die überschüssigen Reste einfach mit warmen Wasser ab.

Sehen Sie, die Pflege der Hände ist gar nicht so schwer. Und dabei auch noch kostengünstig.

02

04 2015

Comments are closed.