Getöntes Haar braucht Pflege

Jede Frau kennt das angenehmen Gefühl nach einer Coloration. Die Haare erstrahlen in einer neuen Haarfarbe, sehen glänzend aus und verleihen uns mehr Selbstbewusstsein. Doch irgendwann kommt der Zeitpunkt, da lässt der Glanz der Haare nach. Und mit dem Nachlassen des Glanzes nimmt auch unser Selbstbewusstsein scheinbar ab. Dabei muss das gar nicht sein. Man muss nur einige Pflegepunkte bei colorierten Haaren beachten.

Pflegeprodukte für colorierte Haare

Wer seine Haare frisch coloriert hat, der sollte sein ursprüngliches Shampoo erst mal in die Ecke des Badezimmers verbannen. Shampoos für colorierte Haare sind hier besser angebracht. Diese sogenannten Color-Glanz-Produkte enthalten zusätzliche Pflegestoffe, welche den Farbglanz der colorierten Haare besser erhalten. Und um das Ergebnis noch zu verbessern, sollten sie auch gleich noch die passende Spülung und selbstverständlich auch die passende Haarkur anwenden. Bei der Auswahl solcher Pflegeprodukte können Sie sich zwischen blonden, roten, brünetten oder dunklen Haaren entscheiden. Es ist also für alle Haarfarben das passende Pflegeprodukt dabei.

Doch nicht nur bei colorierten Haaren sollte man auch andere Pflegeprodukte setzen. Wer sich nur Strähnchen in die Haare hat zaubern lassen, sollte ebenfalls zu Color-Glanz-Produkten greifen. Denn auch Strähnchen haben die gleichen Pflegeansprüche wie „normal“ colorierte Haare. Hier kann ebenfalls der Farbglanz durch falsche Pflege innerhalb von ein paar Wochen nachlassen.

31

10 2015

Comments are closed.