So bringen Sie den Kreislauf in Schwung

Der April zeigt sich momentan ja nicht gerade von seiner schönsten Seite. Die Abende sind verhältnismässig kalt und grau. Das spürt auch unser Kreislauf. Wir alle fühlen uns nicht gerade von der Leichtigkeit des Lebens geküsst. Die Stimmung ist verhalten oder gar gereizt. Oftmals spielt auch noch der Kreislauf verrückt. Hier ein paar Tipps, damit ihr Kreislauf wieder in Schwung kommt, sie neue Lebensenergie erhalten und gut gelaunt in den Sommer starten.

Neuen Schwung erhalten

Sie fühlen sich abgeschlagen, müde und haben zu überhaupt nichts so richtig Lust? Dann könnte Ihnen ein Fußbad neue Energie schenken. Am besten eignen sich die Kräuter Rosmarin und Ingwer dazu. Nehmen Sie jeweils einen Esslöffer der Kräuter auf zwei Liter Wasser. Kochen Sie alles zusammen auf und lassen sie den Sud anschließend bis auf 35 Grad abkühlen. Abschließend geben sie noch einen Esslöffel Senfmehl hinzu und fertig ist das Fußbad. Lassen sie die Füße eine Viertelstunde im Wasser und spülen sie diese als Abschluß mit kalten Wasser ab. Das regt den Kreislauf an und sie fühlen sich aktiver.

Rosmarin kann auch Schmerzen lindern. In Kombination mit Efeu und roten Weinlaub können sie die Füße im wahrsten Sinne des Wortes beleben. Nehmen Sie eine Handvoll klein geschnittenen Efeu, roten Weinlaub und Rosmarin und kochen sie diesen auf. Der daraus entstandene Sud kann für ein Fußbad genutzt werden oder für ein Vollbad. Entspannung pur für Füße, Körper und Geist.

Wer sich solch eine “Auszeit” gönnt, der wird schnell merken, dass die Antriebsschwäche verblast. So können sie gut gelaunt und mit neuer Energie in den Sommer starten.

29

04 2016

Comments are closed.