Strähnchen

Erste graue Haar kann man perfekt durch Strähnchen abdecken. Hierbei werden entweder nur einige Haarsträhnen oder ganze Partien eingefärbt. Strähnchen beleben das Farbbild des Haares und können unabhängig vom Alter und der eigenen Haarfarbe aufgetragen werden. Bei jungen Frauen sehen Strähnchen ebenso gut aus, wie bei Frauen im mittleren oder reiferen Alter.

Bei den ersten grauen Haaren dienen die Strähnchen dazu, das Ergrauen des Haares optisch zu verlangsamen. Das wird erreicht indem einzelne Farben als Kontraste gesetzt werden. Die Anzahl der Strähnchen richtet sich nach dem gewünschten Effekt und auch nach der Technik, wie die Strähnchen gemacht werden.

Man unterscheidet zum Beispiel zwischen Oberkopfsträhnchen, Beachsträhnchen, Kammsträhnchen, Haubensträhnchen und Foliensträhnchen. Ganz neu ist das Painting, ein Verfahren bei dem der Friseur die Strähnchen Freihand aufmalt. Die Technik ist zwar neu in Deutschland, allerdings in den USA und Frankreich wird diese Technik schon lange angewendet und ist dort unter dem Namen „Balayage“ oder „Baliage“ bekannt. Allerdings sollte man darauf achten, dass der Friseur das schon mal gemacht hat und auch ein ruhiges Händchen hat, denn sonst ist das Ergebnis nicht zufriedenstellend. Am besten vorher fragen und wenn man ein ungutes Gefühl hat, einen anderen Laden aufsuchen.

Hier mal die Unterschiede zwischen den einzelnen Techniken. Bei den Oberkopfsträhnchen werden nur einzelne Strähnchen des Deckhaares eingefärbt. Diese Anwendung ist ganz einfach und kann unter Umständen auch selber gemacht werden. Der Handel bietet für diese Art auch schon Colorationen mit diesem Strähncheneffekt für zu Hause an. Bei sogenannten Beachsträhnchen, werden ebenfalls nur die einzelne Strähnchen des Oberkopfes eingefärbt. Damit aber der gewünschte Beachlook entsteht, werden hier unterschiedliche Blondnuancen für die Strähnchen verwendet. Dies sollte man am besten vom Fachmann machen lassen, den die Blondnuancen sollten gut zusammen passen und harmonisch wirken.

Zu den anderen Strähnchen-Techniken – nächste Woche mehr.

31

03 2011

Comments are closed.